Buchinger, Birgit

Dr.in phil., MSc; Sozialforscherin und Organisationsentwicklerin

1989 – 1996: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Salzburger Institut für Alltagskultur (IAK); seit 1996: geschäftsführende Gesellschafterin der Firma „Solution - Sozialforschung und Entwicklung“ (bis Juli 2007 gemeinsam mit Ulrike Gschwandtner), mit Sitz in Salzburg, seither Forschungs-, Beratungs- und Entwicklungstätigkeit im Rahmen von Solution.

Tätigkeitsschwerpunkte: Frauen- und Geschlechterforschung, Arbeitswelt, Wissenschaft, Bildung, Gleichstellung, Geschlechterdemokratie, Gender Mainstreaming, Gesundheit, feministische Theorie; seit 1991 Lektorin an den Universitäten in Salzburg, Wien und Linz.

Wissenschaftspreise: Troll-Borostyani-Preis der Stadt Salzburg (1995);
Käthe-Leichter-Staatspreis des Bundesministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales sowie des Bundesministeriums für Frauenangelegenheiten (1997);
Gabriele-Possanner-Förderungspreis Bundesministeriums für Wissenschaft und Verkehr (1997);
Wissenschaftspreis der AK Oberösterreich (1998); Preis „Sozialpolitik für das 21. Jahrhundert“ der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (2001);

Kontakt: buchinger[at]solution.co.at, www.solution.co.at

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.