Spangenberg, Ulrike

Juristin und Mediatorin

2002-2003 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungs- und Beratungsprojekt des Bundesministeriums der Finanzen „Gender Mainstreaming und Familienförderung“ (Forschungsstelle Zeitpolitik)

Seit 2004 selbstständig tätig: Studien u.a. zur Besteuerung der Ehe, Gleichstellung von behinderten Frauen, Gender Budgeting in Forschungsprogrammen, Gleichstellungsorientiertes Qualitätsmanagement in Berufungsverfahren.

Forschungs- und Beratungsschwerpunkte: Gleichstellungsrecht, Gender Mainstreaming, Gender Budgeting, Steuer- und Finanzpolitik.
Seit 2007 Promotion zum Thema: “Gleichstellungsorientierte Folgenabschätzung im Einkommensteuerrecht“.

Mitglied der Bundesinitiative Gender Budgeting (BiG Budget) und der Kommission des Deutschen Juristinnenbundes „Recht der sozialen Sicherung und Familienlastenausgleich“- Schwerpunkt Steuerrecht (www.djb.de).

Kontakt: u.spangenberg[at]web.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.