Mänz, Heike

Diplom-Psychologin

1986-1992 Personalauswahl und -entwicklung für die Deutsche Gesellschaft für Personalwesen (DGP).

Seit 1988 Beratung und Qualifizierung in der Umsetzung von Betriebsvereinbarungen zum Beschäftigtenschutz bzw. zur Prävention vor sexueller Belästigung, Mobbing und Diskriminierung am Arbeitsplatz, Umsetzung von Mentoringprogrammen zur Verbesserung der Karrierechancen von Frauen, Einführung von Gruppenarbeit, Coaching von Fach- und Führungskräften.

Trainerin in den Bereichen Genderkompetenz, Empowerment für weibliche Nachwuchskräfte, Teamentwicklung und Konfliktmanagement.

Lehrbeauftragte an den Universitäten Hannover und Hildesheim.

Studien, Publikationen und Vorträge zur sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz.

Seit 1999 Mitinhaberin der Firma Mänz + Rossmann Organisationsentwicklung, einer Organisationsberatung unter anderem mit dem Fokus auf der Implementierung von Gender Mainstreaming in Organisationen.

Mitglied im Bundesverband deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP), Business and Professional Women (BPW).